Informationen & Aktuelles

eLMID Weidetagebuch jetzt direkt in Schlagkartei integriert

Viele Betriebe müssen ein Weidetagebuch führen, um neben der Verwaltung des Tierbestandes auch den GV-Besatz auf den Weiden sowie die Vorgaben der neuen Düngeverordnung zu managen. Das geht jetzt ganz einfach und sicher: Zunächst werden vom HIT die aktuellen Tierbestände importiert. Danach können die Einzeltiere Gruppen zugeordnet und diese dann über das laufende Jahr ganz bequem von einer Weide auf die andere umgestellt werden.

Das Besondere dabei ist, dass eLMID durch die Verknüpfung mit den Antragsprogrammen automatisch auch die aktuellen Schlaggrößen im Hintergrund führt und somit GV-Besatz und Düngebedarf kalkuliert.

Lassen Sie sich bei einem Präsentationstermin überzeugen. Fordern Sie einfach im folgenden Formular eine Vorführung bei Ihnen vor Ort an:

Fordern Sie gleich Ihre persönliche Präsentation an!

Für einen Präsentationstermin oder weitere Fragen zu unseren Produkten nutzen Sie bitte dieses Formular.

Oder sprechen Sie mit unseren Experten unter:

033439 527977

2018-03-26T12:38:43+00:00